Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das Todeslied von Laramie

Originaltitel: ADIOS, HOMBRE, Verweistitel: Einen Whiskey als Kopfgeld

Italowestern

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: United Pictures/Copercines
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 15.10.1971/8.9.1984 DFF 1

Darsteller: Craig Hill, Giulia Rubini, Eduardo Fajardo, Piero Lulli, Robert Wood

Regie: Mario Caiano

Drehbuch: Mario Caiano, Eduardo Manzanos Brochero

Kamera: Julio Ortas

Musik: Francesco De Masi

Schnitt: Gian Maria Messeri

Inhalt

Ein auf Grund einer falschen Zeugenaussage unschuldig Verurteilter bricht aus dem Zuchthaus aus und rächt sich an einem Bankräuber, der mit seiner Bande eine Stadt tyrannisiert und einen Goldtransport überfallen will. Leichenreiche Brutalitäten-Show im Westerngewand.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)