Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Manuel (1983)

Jugendfilm, Melodram

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Barbara Moorse Workshop/ZDF
Länge: 96 Minuten
Erstauffuehrung: 4.8.1986 ZDF

Darsteller: Kai Buth (Manuel), Eva Renzi (Mutter), Karl-Heinz von Hassel (Vater), Angelika Hartung (Juliane), Dietrich Mattausch (Albert), Elisabeth Volkmann

Regie: Peter Obrist

Drehbuch: Peter Obrist

Kamera: Bernd Heinl

Musik: Andreas Dorau

Inhalt

Ein Zwölfjähriger gerät in eine seelische Notlage, als er erkennt, daß sich die Ehe seiner Eltern in einer Krise befindet. Er zieht sich in eine Fantasiewelt zurück, die von gewalttätigen Comics beherrscht wird. Schließlich schießt er auf die vermeintliche Geliebte seines Vaters, die leicht verletzt wird; doch die Tat reguliert das Leben der Familie nur scheinbar. Psychologische Studie eines jungen Menschen zwischen Kindheit und Erwachsenenwelt; in leise und zurückhaltend inszenierten Momenten werden die Gefährdungen durchaus sinnfällig, insgesamt entpuppt sich der Film jedoch als recht oberflächlich-schickes Psychomelodram.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)