Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die unsichtbare Frau

Originaltitel: THE INVISIBLE WOMAN

Horrorfilm, Komödie, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Universal
Länge: 70 Minuten
Erstauffuehrung: 31.7.1986 West 3

Darsteller: Virginia Bruce (Kitty Carroll), John Barrymore (Professor Gibbs), John Howard (Dick Russell), Charles Ruggles (George), Oskar Homolka (Blackie Cole), Edward Brophy (Bill), Donald MacBride (Foghorn), Margaret Hamilton (Mrs. Jackson), Shemp Howard (Frankie)

Produzent: Burt Kelly

Regie: A. Edward Sutherland

Drehbuch: Robert Lees, Frederic I. Rinaldo, Gertrude Purcell

Kamera: Elwood Bredell

Musik: Frank Skinner

Schnitt: Frank Gross

Effekt: John Fulton, John Fulton

Vorlage: Joe May, Curt Siodmak

Inhalt

Ein Professor, der mit einer Lösung Menschen unsichtbar machen kann, probiert sie an einem Modell aus, das unter dem Einfluß von Alkohol jedoch unsichtbar bleibt. Banditen stehlen das Serum, ohne es anwenden zu können, weil die Frau und der Professor ihre Mitarbeit verweigern. Mischung aus Horror- und Screwball-Komödie, die die Filme um einen Mad Scientist", einen verrückten Wissenschaftler, mit soliden Darstellerleistungen und einigen amüsanten Einfällen parodiert. Weiterer Nachfolgefilm von "Der Unsichtbare"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)