Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Abenteuer des Till Ulenspiegel

Originaltitel: LES AVENTURES DE TILL L'ESPIEGLE, Verweistitel: Till Eulenspiegel, der lachende Rebell

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/DDR
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Ariane/DEFA
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 4.1.1957 Kino DDR/5.4.1957 Kino BRD/27.7.1957 DFF 1

Darsteller: Gérard Philipe (Till), Jean Vilar (Alba), Fernand Ledoux (Claes), Nicole Berger (Nele), Marga Legal (Katheline), Erwin Geschonneck (Stahlarm), Jean Carmet (Lamme), Wilhelm Koch-Hooge (Oranien)

Produzent: Georges Dancigers, Richard Brandt

Regie: Gérard Philipe, Joris Ivens

Drehbuch: René Wheeler, Gérard Philipe

Kamera: Christian Matras

Musik: Georges Auric

Schnitt: Claude Nicole

Vorlage: Charles de Coster

Inhalt

Im 16. Jahrhundert kämpft Till Eulenspiegel mehr mit Schläue und Witz als mit Waffengewalt gegen die spanischen Besatzer. Er befreit mit den Truppen des Prinzen von Oranien die Provinz Flandern, besiegt den Grafen von Alba und kann endlich mit seiner Verlobten glücklich werden. Eine groß angelegte Produktion, die unter Regieschwächen leidet. Der Schauspieler Gérard Philipe wollte sich den Wunsch erfüllen, de Costers Roman zu verfilmen, mehr aber noch den Till zu spielen, den er im Brechtschen Sinne begriff. Zu Beginn der Dreharbeiten trat der ursprünglich vorgesehene Regisseur Joris Ivens aus Termingründen zurück. Langatmig, aber ausgezeichnet fotografiert. (Westdeutscher Titel: Till Eulenspiegel, der lachende Rebell")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)