Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Themroc

Originaltitel: THEMROC

Komödie, Thriller

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Filmanthrope/F.D.L.
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 10.1.1974/8.3.1993 Video

Darsteller: Michel Piccoli (Themroc), Béatrice Romand (seine Schwester), Marilù Tolo, Francesca Romana Coluzzi (Nachbarin), Jeanne Herviale (Mutter)

Produzent: Helène Vager, François de Lannurien

Regie: Claude Faraldo

Drehbuch: Claude Faraldo

Kamera: Jean-Marc Ripert

Musik: Harald Maury

Inhalt

Ein Anstreicher in Paris - Proletarier vom Stadtrand - protestiert eines Tages gegen seine inhumane Umwelt, indem er sich der bürgerlichen Ordnung verweigert, alle Einrichtungsgegenstände aus seiner Wohnung wirft und sie zur Höhle macht, in der er ungeniert nach seinen Wünschen lebt. Eine in Details mit satirischem Biß beobachtende, als Ganzes aber eher unverbindlich-verspielte Komödie, die ihre anarchistische Vision allzuweit und allzu einfältig in die Gefilde des Fantastischen entrückt und um jeden Preis schockieren will.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)