Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Teuflischen

Originaltitel: LES DIABOLIQUES

Drama, Kriminalfilm

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Filmsonor
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 29.4.1955/12.2.1968 ZDF

Darsteller: Simone Signoret (Nicole), Véra Clouzot (Christine Delasalle), Paul Meurisse (Michel Delasalle), Charles Vanel (Kommissar Fichet), Pierre Larquey (Drain)

Regie: Henri-Georges Clouzot

Drehbuch: Henri-Georges Clouzot, Jérôme Géronimi, René Masson, Frédéric Grendel

Kamera: Armand Thirard

Musik: Georges van Parys

Vorlage: Thomas Narcejac, Pierre Boileau

Inhalt

Der Lehrer eines tristen Landschulheims in der französischen Provinz ist ein ekelhafter, sadistischer, widerwärtiger Kerl, unter dem seine herzkranke Frau immer mehr leidet. Gemeinsam mit seiner Geliebten, einer Lehrerin des Bildungsinstituts, tötet sie ihren Mann - ein perfekter Mord, der keiner ist. Bis zur schockierenden Schlußpointe bleibt der hervorragend inszenierte und gespielte düstere Film hintergründig, packend und präzise, ohne je zu den oberflächlichen Spannungsmitteln gängiger Krimis greifen zu müssen. Gerade aus seiner Gemächlichkeit und Detailfreudigkeit resultiert eine delirierende Beklemmung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)