Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die wunderbare Puppe

Originaltitel: MAGNIFICENT DOLL

Liebesfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1946
Produktionsfirma: Universal
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 15.7.1986 RTL plus/29.6.1988 DFF 2

Darsteller: Ginger Rogers (Dolly Payn Madison), David Niven (Aaron Burr), Burgess Meredith (James Madison), Horace McNally (John Todd), Peggy Wood (Mrs. Payne), Frances Williams (Amy)

Produzent: Jack H. Skirball, Bruce Manning

Regie: Frank Borzage

Drehbuch: Irving Stone

Kamera: Joseph Valentine

Musik: Hans J. Salter

Schnitt: Ted J. Kent

Inhalt

Zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges wird eine junge Witwe von zwei Verehrern umworben, die den gegnerischen Parteien angehören: einem Abenteurer und einem idealistischen Kongreßabgordneten. Sie entscheidet sich für den feinfühligen Politiker, der unter Präsident Jefferson Außenminister und später selbst Präsident wird. Als sie hört, daß ihrem ehemaligen Verehrer der Galgen droht, macht sie sich auf, um ihn zu retten. Ohne Rücksicht auf historische Fakten mit Tempo und Charme gestaltete, romantisch verklärte patriotische Liebesgeschichte.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)