Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Teufel in Seide

Literaturverfilmung, Psychothriller

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Fono-film
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 5.1.1956

Darsteller: Lilli Palmer (Melanie Ritter), Curd Jürgens (Thomas Ritter), Winnie Markus (Sabine Uhl), Adelheid Seeck (Sylvia Angermann), Hans Nielsen (Dr. Zacharias), Wolfgang Büttner (Dr. Hess), Paul Bildt (Dr. Heinsheimer)

Produzent: Heinz Abel

Regie: Rolf Hansen

Drehbuch: Jochen Huth

Kamera: Franz Weihmayr

Musik: Mark Lothar

Schnitt: Anna Höllering

Vorlage: Gina Kaus

Inhalt

Aus eifersüchtiger Besitzgier zerstört eine krankhaft egozentrische Frau das Leben ihres Mannes. Als sie ihn verliert, begeht sie Selbstmord in einer Form, die ihn des Mordes verdächtig erscheinen läßt. Nach einem mittelmäßigen Fortsetzungsroman chic und publikumsgefällig inszenierter Pseudo-Problemfilm, der allein von Lilli Palmers hervorragender Studie der Psychopathin getragen wird.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)