Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Teenager-Report - Die ganz jungen Mädchen

Sexfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Conti
Länge: 85 Minuten
FSK: SPIO: X
Erstauffuehrung: 20.7.1973

Darsteller: Ulrike Butz, Irina Kant, Petra Bald, Hasso Preiß

Regie: Robert Furch

Drehbuch: Bob Richardson, André Ketiv, Klaus E.R. von Schwarze

Kamera: Richard R. Rimmel

Musik: Anthony Marshall, Gerhard Heinz

Inhalt

Vulgärer Sexfilm, der unverhohlen Klischees und Vorurteile auswalzt. In vier Episoden zeigt er junge Menschen bei sexuellen Aktionen: die Schülerin, die es im Klassenzimmer treibt; das Mädchen, das den Untermieter verführt; den Gastarbeiter, der Frauen en masse konsumiert; den Gymnasiasten, der Französischunterricht nimmt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)