Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Tarzan und sein Sohn

Originaltitel: TARZAN FINDS A SON

Aus der Serie Tarzan: Tarzan, Tarzan bei den Affen (1918), Tarzan und der goldene Löwe (1927), Tarzan, der Affenmensch (1932), Tarzans Vergeltung (1934), Tarzans neueste Abenteuer - 1. Der Herr der Wildnis (1935), Tarzans Rache (1936), Tarzans neueste Abenteuer - 2. Das Geheimnis der grünen Göttin (1938), Tarzan auf der Schatzinsel (1938), Tarzan und sein Sohn (1939), Tarzans geheimer Schatz (1941), Tarzan und die Nazis (1942), Tarzans Abenteuer in New York (1942), Tarzan, Bezwinger der Wüste (1943), Tarzan und die Amazonen (1945), Tarzan und das Leopardenweib (1946), Tarzan wird gejagt (1947), Tarzan in Gefahr (1948), Tarzan und das blaue Tal (1948), Tarzan und das Sklavenmädchen (1950), Tarzan und die Dschungelgöttin (1951), Tarzan, der Verteidiger des Dschungels (1952), Tarzan bricht die Ketten (1953), Tarzan und der schwarze Dämon (1955), Tarzan und die verschollene Safari (1957), Tarzan und die Jäger (1958), Tarzans Kampf ums Leben (1958), Tarzans größtes Abenteuer (1959), Tarzan, der Herr des Urwaldes (1959), Tarzan, der Gewaltige (1960), Tarzan erobert Indien (1962), Tarzans Todesduell (1963), Tarzan und der Dschungelboy (1967), Tarzan am großen Fluß (1967), Tarzan, Herr des Urwalds (1981), Tarzan in Manhattan (1989), Tarzan und die verlorene Stadt (1997)

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1939
Produktionsfirma: MGM
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 4.5.1950

Darsteller: Johnny Weissmuller (Tarzan), Maureen O'Sullivan (Jane), Johnny Sheffield (Boy), Henry Wilcoxon (Mr. Sande), Ian Hunter (Austin Lancing), Henry Stephenson (Sir Thomas Lancing)

Produzent: Sam Zimbalist

Regie: Richard Thorpe

Drehbuch: Cyril Hume

Kamera: Leonard Smith

Musik: Douglas Shearer

Schnitt: Frank Sullivan, Gene Ruggiero

Vorlage: Edgar Rice Burroughs

Inhalt

Dschungel-Held Tarzan und seine Frau Jane finden in den Trümmern eines abgestürzten Flugzeugs ein Baby und ziehen es auf. Schließlich setzen sie sich auch gegen alle Intrigen der geldgierigen Verwandtschaft durch, dürfen den Jungen behalten und bleiben als kleine Familie gemeinsam im Dschungel. Naiv unterhaltender Abenteuerfilm mit rührseligen Einlagen, eindrucksvollen Tieraufnahmen und einer eher belustigend gezeichneten Urwald-Familien-Idylle.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)