Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der tanzende Gangster

Originaltitel: THE GEORGE RAFT STORY

Biografie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Allied Artists
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 1.2.1963

Darsteller: Jayne Mansfield (Lisa), Ray Danton (Raft), Barbara Nichols (Texas Guinan), Frank Gorshin (Moxie), Julie London (Sheila), Barrie Chase (June), Neville Brand (Al Capone)

Produzent: Ben Schwalb

Regie: Joseph M. Newman

Drehbuch: Crane Wilbur

Kamera: Carl Guthrie

Musik: Jeff Alexander

Schnitt: George White

Inhalt

Lebensbild des amerikanischen Filmschauspielers George Raft (1895-1980) im Auf und Ab seines Werdegangs vom Tänzer und Gangster im New York der 20er Jahre zum Hollywood-Star (u.a. Scarface", 1932). Eine trostlose, in keiner Phase überzeugende Film-Biografie nach den gängigen Mustern des amerikanischen Star- und Glamour-Kinos."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)