Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Wunder von Tlayucan

Originaltitel: TLAYUCAN

Komödie

Produktionsland: Mexiko
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Matouk
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 11.10.1971 ZDF

Darsteller: Julio Aldama, Norma Angelica, Jorge Martinez de Hoyos, Anita Blanch, Noe Murayama

Regie: Luis Alcoriza

Drehbuch: Luis Alcoriza

Kamera: Rosalio Solano

Musik: Sergio Guerrero

Schnitt: Carlos Savage, Reynaldo Pordillo

Inhalt

Beschreibung des Lebens in einem mexikanischen Dorf. Mittels einer Kollekte für ein Perlendiadem für die Statue der hl. Lucia versucht der Pfarrer, die untereinander zerstrittenen Bewohner zu solidarisieren. Originelle Gesellschaftskritik im Stil einer Dorfkomödie, mit galliger Ironie und Schwankelementen gewürzt. Debüt-Spielfilm eines spanischen Regisseurs, der im Bürgerkrieg nach Mexiko emigrierte.