Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die Superprofis

Originaltitel: A NIGHTINGALE SANG IN BERKELEY SQUARE, Verweistitel: Der Supercoup

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Benjamin Fisz Prod.
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 19.10.1985 DFF 1/10.6.1986 RTL plus

Darsteller: David Niven (Ivan der Schreckliche), Richard Jordan (Pinky), Oliver Tobias (Foxy), Elke Sommer (Miss Pelham), Gloria Grahame (Ma)

Regie: Ralph Thomas

Drehbuch: Guy Elmes

Kamera: John Coquillon

Inhalt

Ein in der Unterwelt Superhirn" genannter Einbrecher plant einen Bankraub. Den Schlüssel zur Bank soll ein ehemaliger Häftling besorgen, der sich in der Bank eine Vertrauensstellung erarbeitet hat. Komödiantischer Kriminalfilm um einen großen Coup. (TV-Titel auch: "Der Supercoup")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)