Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Frau Wirtins tolle Töchterlein

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland/Italien
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Malory/Cinemar
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 18; nf (gek. 16)
Erstauffuehrung: 19.4.1973

Darsteller: Teri Tordai (Susanne Delberg), Gabriele Tinti (Vincent v. d. Straten), Femi Benussi (Clarissa), Margot Hielscher, Paul Löwinger

Regie: Franz Antel

Drehbuch: Kurt Nachmann

Kamera: Siegfried Hold

Musik: Stelvio Cipriani

Inhalt

Nach zweijähriger Pause Antels sechste schwachsinnige Wirtinnen"-Klamotte: Die Versheldin von der Lahn, mittlerweile verwitwete Gräfin Süderland, lacht sich buchstäblich tot, als sie den Leichenbestatter ihres Gatten mit ihrer Zofe beim Geschlechtsverkehr im Schrank überrascht. Das Vermögen der Verblichenen soll an ihre fünf unehelichen Töchter fallen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)