Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Willst du ewig Jungfrau bleiben?

Komödie, Sexfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: Hape
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 24.1.1969

Darsteller: Marie Liljedahl, Thomas Astan, René Schönenberger, Karin Schubert, Ariana Calix

Regie: Hubert Frank

Drehbuch: Hubert Frank

Kamera: Michael Marszalek

Musik: Hans Günther Leonhardt

Inhalt

Eine junge Frau schwört feierlich, Jungfrau auf ewig zu bleiben, bis man ihr unmißverständlich demonstriert, daß eine derartige Auffassung dem Lauf der Welt widerspricht und somit unsinnigerweise verfochten wird. Eine plumpe Sex-Komödie, die ihre Lektionen in puncto Aufklärung, Pille und Beischlaf so geist- und witzlos verteilt, daß jeder Unterhaltungseffekt voll verpufft.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)