Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wild Style!

Originaltitel: GRAFFITI, Verweistitel: Graffiti

Jugendfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Wild Style
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 7.4.1983 ZDF/4.11.1983 Kino

Darsteller: Lee" Georges" Quinones (Zoro), Frederick Brathwaite (Phade), Sandra Pink"" Fabara (Lady Bug), Patti Astor (Virginia), Andrew Zephyr"" Witten, Grand Master Flash

Regie: Charlie Ahearn

Drehbuch: Charlie Ahearn

Kamera: Clive Davidson, John Foster

Musik: Chris Stein, Frederick Brathwaite

Schnitt: Steve Brown

Inhalt

An Hand der Erlebnisse eines Jugendlichen, der in nächtlichen Aktionen Untergrundbahnen in bunt besprühte Alltagskunstwerke verwandelt, wird ein Porträt der New Yorker Graffiti- und Rapmusik-Szene entworfen. Mehr ein Dokumentar- als ein Spielfilm, der auf unterhaltsame Weise ein authentisches Bild einer vielfältigen, schöpferischen Lebens- und Ausdrucksform nachzeichnet, aber auch die Gefahren ihrer Vermarktung verdeutlicht. (Anderer Titel: Graffiti", Fernsehtitel: "Graffiti Wild Style")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)