Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wie ein Dieb in der Nacht

Originaltitel: WIE EIN DIEB IN DER NACHT

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1945
Produktionsfirma: Wien
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 9.8.1950

Darsteller: Gusti Huber, Wolf Albach-Retty, Georg Lorenz, Hermann Thimig, Lotte Lang

Regie: Hans Thimig

Drehbuch: Lilian Belmont, Fritz Koselka

Kamera: Jaroslav Tuzar

Musik: Willy Schmidt-Gentner

Vorlage: Fritz Gottwald

Inhalt

Ein junger Mann, Juniorchef einer Wiener Modefirma, gibt sich einer Angebeteten gegenüber als Gentlemandieb aus, um sie zu gewinnen. Verwechslungskomödie üblichen Zuschnitts, überwiegend dünn und albern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)