Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Rückkehr des Whistler

Originaltitel: THE RETURN OF THE WHISTLER

Aus der Serie Der Whistler: Das Zeichen des Whistler (1944), Der Whistler (1944), Die Macht des Whistler (1945), Der geheimnisvolle Gast (1946), Die Rückkehr des Whistler (1948)

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1948
Produktionsfirma: Columbia
Länge: 63 Minuten
Erstauffuehrung: 26.11.1980 WDR

Darsteller: Michael Duane (Ted Nichols), Lenore Aubert (Alice Bradley), Richard Lane (Gaylord Travers), James Cardwell (John), Ann Shoemaker (Mrs. Bradley)

Produzent: Rudolph C. Flothow

Regie: D. Ross Lederman

Drehbuch: Edward Bock, Maurice Tombragel

Kamera: Philip Tannura

Musik: Wilbur Hatch, Mischa Bakaleinikoff

Schnitt: Dwight Caldwell

Vorlage: Cornell Woolrich

Inhalt

Die Heirat einer jungen Witwe wird durch die Familie der Frau verhindert. Ehe der Mann die Intrigen und ihre Ursache - eine reiche Erbschaft der Frau - durchschaut, geschehen viele unerklärliche Dinge, die er jedoch mit Hilfe eines Privatdetektivs schließlich aufklären kann. (Vgl. Der Whistler")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)