Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wer weint denn schon im Freudenhaus

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Corona
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 30.1.1970

Darsteller: Hannes Andersen, Karin Heske, Camilla Horn, Bum Krüger, Hannelore Cremer, Rolf Wanka, Werner Finck

Regie: Rudolf Lubowski

Drehbuch: Rudolf Lubowski

Kamera: Rainer Walzel

Musik: Kristian Schultze

Schnitt: Christina Heinle

Inhalt

Einen in der Ehe impotenten, im Bordell aber umworbenen Oberregierungsrat befällt nach der Heirat mit seiner Favoritin unter den Prostituierten die alte Schwäche. Eine auf unterstem Niveau witzelnde, auch formal unzulängliche Komödie auf dem Niveau miserabelster Stammtisch-Witze.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)