Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Weißer Terror

Originaltitel: THE INTRUDER

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Pathe-America
Länge: 83 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.8.1963/31.12.1965 Kino DDR

Darsteller: William Shatner (Adam Cramer), Frank Maxwell (Tom McDaniel), Beverly Lunsford (Ella McDaniel), Robert Emhardt (Verne Shipman), Jeanne Cooper (Vi), Leo Gordon (Sam Griffin), Charles Barnes (Joey Green)

Produzent: Roger Corman

Regie: Roger Corman

Drehbuch: Charles Beaumont

Kamera: Taylor Byars

Musik: Herman Stein

Schnitt: Ronald Sinclair

Vorlage: Charles Beaumont

Inhalt

Ein Agitator aus Washington hetzt die Bevölkerung einer kleinen Stadt im amerikanischen Süden, wo gerade schwarze und weiße Kinder gemeinsam zur Schule gehen sollen, gegen die gesetzliche Rassengleichheit auf. Letztlich scheitert er an den unmenschlichen Folgen seines Kampfes. Ein routiniert inszeniertes Melodram, das zwar unterm Strich allzu kompromißbereit ausgefallen sein mag, aber in seiner eindringlichen Problemstellung durchaus fesselt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)