Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das weiße Abenteuer

Komödie, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Carlton
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 8.2.1952

Darsteller: Joe Stöckel (Josef Stutzinger), Lucie Englisch (Franzi Schlott), Adrian Hoven (Dr. Peter Wiedemann), Josefin Kipper (Lotte Wendel), Willem Holsboer (Alois Brandl), Margot Rupp (Katharina Brandl), Armin Dahlen (Fasser), Franz Muxeneder (Nikolaus)

Produzent: Klaus Stapenhorst

Regie: Arthur Maria Rabenalt

Drehbuch: Wolf Neumeister

Kamera: M. Willy, H. Rohlig, George Markman, Jean Marie Guinot

Musik: Robert Gilbert, Emil Ferstl

Schnitt: Doris Zeltmann

Inhalt

An der Grenze zwischen Österreich und Deutschland wird Kokain in der Skispitze geschmuggelt. Als ein incognito in ein Winterskihotel entsandter Kriminalassistent für den Schuldigen gehalten wird, hilft ihm ein längst pensionierter Kriminalbeamter aus der Patsche - und zugleich in die Arme seiner Nichte. Eine anspruchslos-gemütliche Mischung aus Krimi und Belustigung, die leidlich unterhält.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)