Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der weißblaue Löwe

Verweistitel: Krach um die Liebe

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: Primus
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 18.11.1952

Darsteller: Wastl Witt (Josef Filser), Lore Frisch (Zenzi), Paul Kürzinger (Hias), Mady Rahl (Frau von Kleewitz), Elise Aulinger (Theres Filser), Rudolf Schündler (Herr von Kleewitz), Ernst Fritz Fürbringer (Gerichtsvorsitzender)

Produzent: Martin Pichert, Peter Wehrand

Regie: Olf Fischer, Werner Jacobs

Drehbuch: Olf Fischer, Werner Jacobs

Kamera: Kurt Hasse

Musik: Werner Bochmann

Schnitt: Werner Jacobs

Vorlage: Ludwig Thoma

Inhalt

Amüsantes Lustspiel nach Erzählungen von Ludwig Thoma, das die volkstümliche Gestalt des Landtagsabgeordneten Josef Filser in den Mittelpunkt episodischer Ereignisse im Jahr 1910 rückt: seine Bauernschläue, seine Liebe zum Bier und manchen Blödsinn, den er im Rausch anstellt. Auch inszenatorisch bemerkenswert. (Titel in Nord- und Westdeutschland: Krach um die Liebe")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)