Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wegen Reichtums geschlossen

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Wolf Citron Prod.
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 1.3.1968

Darsteller: Arnim Dahl, Ingrid Buck-Settler, Ullrich Haupt, Dorothea Dahl, Ilse von Cranach

Regie: Hans Hutter

Drehbuch: Wolf Citron

Kamera: Herbert Irech

Inhalt

Am 16.12.1956 gewann der ehemalige Kraftathlet Walter Knoblauch aus dem emsländischen Wittmund eine halbe Million im Lotto. Dazu kamen später weitere Gewinne, zusammen fast 800.000 DM. Nach kaum drei Jahren war das Geld verpraßt. Der einstige Lottokönig wurde Hausierer und lebte in einem Asyl. Dem Tun und Lassen des Verschwenders geht dieser Debütfilm in konventioneller Erzählweise, mit dichterischen Ausschmückungen und betonter Heiterkeit nach.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)