Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Weg in die Vergangenheit

Originaltitel: WEG IN DIE VERGANGENHEIT

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Paula Wessely Prod.
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 20.12.1954

Darsteller: Paula Wessely (Gabriele), Attila Hörbiger (Berthold), Josef Meinrad (Franz), Willy Fritsch (Werner), Willi Forst (Clemens), Rudolf Fernau (Stefan), Maria Holst (Adrienne)

Produzent: Otto Dürer

Regie: Karl Hartl

Drehbuch: Johannes Mario Simmel, Emil Burri

Kamera: Konstantin Irmen-Tschet

Musik: Willy Schmidt-Gentner

Schnitt: Henny Brünsch

Vorlage: Wilfried Christensen

Inhalt

Um ihrem Mann aus einer plötzlichen Geldnot zu helfen, muß eine Bankiersfrau aus Graz vier frühere Freunde aufsuchen. Ihr Bittgang enthüllt die Charaktere der Besuchten. In Form eines Kammerspiels gepflegt inszenierter Episodenfilm von hoher schauspielerischer Qualität.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)