Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wanda

Originaltitel: WANDA

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Foundation for Filmmakers/Bardene International
Länge: 101 Minuten
Erstauffuehrung: 7.11.1972 ARD

Darsteller: Barbara Loden (Wanda), Michael Higgins (Mr. Dennis), Charles Dosinan (Dennis' Vater), Frank Jourdano (Soldat), Valerie Manches (Mädchen unterwegs)

Produzent: Harry Shuster

Regie: Barbara Loden

Drehbuch: Barbara Loden

Kamera: Nicholas T. Proferes

Schnitt: Nicholas T. Proferes

Inhalt

Die Geschichte einer Frau aus dem amerikanischen Subproletariat, die sich in ihrer Willenlosigkeit und Kontaktarmut treiben läßt und an der Seite eines schäbigen Gewohnheitsverbrechers vorübergehend so etwas wie ein sinnvolles Dasein erlebt. Unsentimentaler, fast dokumentarisch wirkender Film über eine unerfüllte, ausgebeutete Randexistenz. Trotz des nicht ganz überzeugenden Kriminaleinschlags sehenswert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)