Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Killertomaten schlagen zurück

Originaltitel: KILLER TOMATOES STRIKE BACK

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: 20th Century Fox/Four Square
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 20.9.1994 premiere/16.2.1995 Video

Darsteller: John Astin (Prof. Gangreen/Jeronohew), Rick Rockwell (Det. Lance Boyle), Crystal Carson (Dr. Kennedy Johnson), Steve Lundquist (Igor), John Witherspoon

Produzent: John De Bello, J. Stephen Peace

Regie: John De Bello

Drehbuch: Constantine Dillon, Rick Rockwell, John De Bello

Kamera: Stephen F. Andrich

Musik: Rick Patterson, Neal Fox

Schnitt: Beth Accomado

Inhalt

Ein Polizist und eine Tomatologin" kämpfen gegen einen verrückten Professor, der - getarnt als Showmaster - die Weltherrschaft erringen will, indem er seine fleischfressenden Nachtschattengewächse auf die Menschheit losläßt. Völlig überdrehte Nonsens-Komödie, die zwar einige launige Szenen und originelle Parodien klassischer Filmszenen (z. B. die Dusch-Szene aus "Psycho") enthält, letztlich aber den Zuschauer mehr ermüdet als unterhält."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)