Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hurra, ein toller Onkel wird Papa

Verweistitel: Der Viehdoktor von Ochsenheim

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: H.Albin-Film
Länge: 78 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 26.11.1970

Darsteller: Christian Engelmann (Kilian), Maria Brockerhoff (Maria), Herbert Hisel (Emanuel), Beppo Brem (Dr. Blomoser), Michaela Martin, Dieter Henkel (Postkarli), Christoph Geraths, Eduard Linkers

Produzent: Hans Albin

Regie: Hans Albin

Drehbuch: Jochen Kuhlmey, Hans Albin

Kamera: Helmut Trunz

Musik: Helmut Trunz

Schnitt: Christine Leyrer, Walter Boos

Inhalt

Auf unsinnigen Umwegen kommt eine junge Frau mit Hilfe eines vermeintlichen Onkels, der sich am Ende als ihr Vater entpuppt, zum gewünschten Ehepartner. Ein primitiver Unterhaltungsversuch in grober bayrischer Schwankmanier, garniert" mit einem Abstecher nach München, der in einen "Rauschgift-Trip" ausartet. (Titel auch: "Der Viehdoktor von Ochsenheim")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)