Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

100.000 Dollar für einen Colt

Originaltitel: CENTOMILA DOLLARI PER LASSITER, Verweistitel: Das letzte Wort hat der Colt

Italowestern

Produktionsland: Italien/Spanien
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: P.E.A./Centauro
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 26.8.1966

Darsteller: Robert Hundar, Pamela Tudor, Luigi Pistilli, Roberto Camardiel, Jesús Puente

Produzent: Attilio Tosato

Regie: José Romero Marchent

Drehbuch: Sergio Donati

Kamera: Fulvio Testi

Musik: Marcello Giombini

Schnitt: Enzo Alabiso

Inhalt

Zwei Banditen, die sich einst nach einem gemeinsamen Coup entzweiten, treffen sich nach zehn Jahren wieder und rechnen miteinander ab, wobei ein junger Draufgänger schließlich die Beute einstreicht. Streckenweise geschickt inszenierter, turbulenter Eurowestern mit einem Schuß Selbstironie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)