Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Hopp, Hopp

Originaltitel: MOVE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: 20th Century Fox
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 1970 Kino

Darsteller: Elliott Gould (Hiram Jaffe), Paula Prentiss (Dolly Jaffe), Genevieve Waite (Mädchen), John Larch (Patrouillenmann), Joe Silver (Oscar), Ron O'Neal (Peter), David Burns, John Wheeler

Produzent: Pandro S. Berman, Stuart Rosenberg

Regie: Stuart Rosenberg

Drehbuch: Joel Lieber, Stanley Hart

Kamera: William H. Daniels

Musik: Marvin Hamlisch

Schnitt: Rita Roland

Effekt: L.B. Abbott, L.B. Abbott, Art Cruikshank, Art Cruikshank

Vorlage: Joel Lieber

Inhalt

Ein empfindsamer Lebenskünstler, der sein Geld als Hundesitter und Autor pornografischer Erzählungen verdient, wartet auf einen Möbelwagen, der nicht kommt, betrügt zwischendurch seine Frau und nimmt, als der Möbeltransporteur schließlich mit seinem Eigentum davonfährt, den Verlust gelassen hin. Eine zähflüssige Pop-Komödie mit nur schwachen gesellschaftskritischen Ansätzen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)