Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sabotageauftrag Berlin

Originaltitel: DESPERATE JOURNEY

Kriegsfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1942
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 107 Minuten
Erstauffuehrung: Februar 1977

Darsteller: Errol Flynn (Lieutenant Terrence Forbes), Ronald Reagan (Officer Johnny Hammond), Arthur Kennedy (Officer Jed Forrest), Alan Hale (Sergeant Kirk Edwards), Patrick O'Moore (Squadron Leader Lane-Ferris), Nancy Coleman (Kaethe Brahms)

Regie: Raoul Walsh

Drehbuch: Arthur T. Horman

Kamera: Bert Glennon

Musik: Max Steiner

Inhalt

Der Krieg als lustiges Indianerspiel mit Feuerwerk: Eine internationale Bomberstaffel schlägt sich von Polen aus durch ein in jeder Hinsicht synthetisches Deutschland nach England durch. Der Film besteht aus einer Kette dümmlicher Episoden mit noch dümmlicheren Dialogen, und auch die lustlose Inszenierung ist nicht dazu angetan, nachhaltiges Interesse zu sichern. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)