Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Holiday am Wörthersee

Komödie, Musikfilm

Produktionsland: BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Rialto/Carinthia
Länge: 105 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 27.7.1956

Darsteller: Walter Müller (Fritz Groß), Kurt Großkurth (Mr. Groß), Georg Bucher (Schnepfenwirt), Wera Frydtberg (Marion), Hans Richter (Eduard), Loni Heuser (Tante Susanne), Beppo Brem (Knödel), Kai Fischer (Sieglinde), Trude Hesterberg (Generalin von Platzewitz)

Produzent: Karl Karazi

Regie: Hanns Schott-Schöbinger

Drehbuch: Wolfgang Schnitzler, Joe Trummer-Klimek, Gerda Trummer-Klimek, Emil Breisach

Kamera: Klaus von Rautenfeld

Musik: Carl Loubé

Schnitt: Hans Zeiler

Inhalt

Im Kärntner Ferienparadies wird ein armer Oberkellner für einen millionenschweren amerikanischen Hotelkönig gehalten. Verwechslungslustspiel mit lautem Klamauk und rührseligen und/oder albernen Melodien, deren Titel das Niveau dieser Art von Unterhaltung umschreiben: Kleines Leuchtkäferl zünd' Dein Laternderl an...", "Kaugummi-Sheriff", "Mein Schatz fährt so gerne im Auto"."