Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hoffnung (1939)

Originaltitel: ESPOIR

Historienfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1937/40
Produktionsfirma: Edouard Corniglion-Molnier
Länge: 76 Minuten
Erstauffuehrung: 18.11.1961 ARD

Darsteller: José Sempere (Kommandant Pena), Andres Mejuto (Munoz), Julio Peña (Attignies), Pedro Codina, José Maria Lado

Regie: André Malraux, Boris Peskin

Drehbuch: André Malraux, Boris Peskin, Denis Marion, Antonio Del Amo

Kamera: Louis Page, André Thomas, Manuel Beranguer

Musik: Darius Milhaud

Inhalt

Malraux' Versuch, im dokumentarischen Stil ein Bild des Spanischen Bürgerkrieges zu vermitteln: Kontrollgänge, Luftangriffe, Vorbereitungen von Aktionen, durchsetzt mit Schockbildern und plötzlichen Kontrasten. 1945 zum ersten Male vorgeführt, wurde der politisch linksgerichtete Film zurückgezogen, als Malraux Kultusminister unter de Gaulle war.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)