Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hier ist John Doe

Originaltitel: MEET JOHN DOE

Komödie, Tragikomödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1941
Produktionsfirma: Warner Bros.
Länge: 123 Minuten
FSK: ab 6 (Video)
Erstauffuehrung: 23.12.1968 ZDF

Darsteller: Gary Cooper (John Doe), Barbara Stanwyck (Ann Mitchell), Walter Brennan (Colonel), James Gleason (Connell), Edward Arnold (D. Norton), Spring Byington (Mrs. Mitchell), Gene Lockhart (Bürgermeister Lovett)

Produzent: Frank Capra

Regie: Frank Capra

Drehbuch: Robert Riskin

Kamera: George Barnes

Musik: Dimitri Tiomkin

Schnitt: Daniel Mandell

Inhalt

Um beim Besitzwechsel ihrer Zeitung nicht arbeitslos zu werden, erfindet eine Journalistin einen Mann mit Selbstmordabsichten und löst damit eine Welle von Leserzuschriften und Spenden aus, die der Besitzer des Blattes zur Verfolgung seiner machtpolitischen Ziele mißbraucht. Eine beschwingte, streckenweise aber auch arg sentimentale Komödie, die verhaltene Kapitalismuskritik übt und demokratisches Pathos verbreitet, die satirischen Attacken aber in versöhnlich-sentimentalem Optimismus ausklingen läßt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)