Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Geister, die ich rief...

Originaltitel: SCROOGED

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Paramount/Mirage
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 8.12.1988/7.12.2000 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl., DS dt.)

Darsteller: Bill Murray (Frank Cross), Karen Allen (Claire Phillips), John Forsythe (Lew Hayward), Bobcat Goldthwait (Eliot Laudermilk), Carol Kane

Produzent: Art Linson, Richard Donner

Regie: Richard Donner

Drehbuch: Mitch Glazer, Michael O'Donoghue

Kamera: Michael Chapman

Musik: Danny Elfman

Schnitt: Fredric Steinkamp, William Steinkamp

Vorlage: Charles Dickens

Inhalt

Weitgehend unterhaltsame Neuverfilmung der Weihnachtserzählung" von Charles Dickens, verlegt ins moderne Medienzeitalter: Der hartherzige Präsident einer Fernsehstation, der das Weihnachtsfest für sentimentalen Unfug hält, wandelt sich durch drei Geister, die ihn in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schauen lassen und ihm damit sein Leben vor Augen führen, zum Menschenfreund. Dickens' anrührende Fabel wird jedoch durch zahlreiche Spezialeffekte verwässert, so daß das Anliegen, der Appell an Menschlichkeit und Güte, erst spät zum Tragen kommt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)