Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Herkules und die Königin der Amazonen

Originaltitel: ERCOLE E LA REGINA DI LIDIA

Abenteuerfilm

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Lux/Galatea/Lux Cie Cinématographique
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 29.3.1960

Darsteller: Steve Reeves (Herkules), Sylva Koscina (Jole, seine Frau), Sylvia Lopez (Omphale, Amazonenkönigin), Primo Carnera (Antäus), Gabriele Antonini (Odysseus), Patricia Della Rovere (Penelope)

Produzent: Bruno Vailati

Regie: Pietro Francisci

Drehbuch: Ennio de Concini, Pietro Francisci

Kamera: Mario Bava, Ubaldo Terzano

Musik: Enzo Masetti

Inhalt

Die Abenteuer des tapferen Muskelmannes Herkules im antiken Griechenland: Riesen, Tiger und ganze Heerscharen fallen seinem Gerechtigkeitssinn zum Opfer, als er zwischen zwei Fürsten zu schlichten versucht und kurzfristig in die Fänge einer männermordenden Königin gerät. Als großes Spektakel inszeniert, das etwas zum naiven Staunen und viel zum ungewollten Lachen bietet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)