Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die heilige Johanna

Originaltitel: SAINT JOAN

Drama, Historienfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1957
Produktionsfirma: Preminger Prod.
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 27.9.1957

Darsteller: Jean Seberg (Die heilige Johanna), Richard Widmark (Dauphin/König Karl VII.), Adolf Wohlbrück (Cauchon, Bischof von Beauvais), John Gielgud (Earl von Warwick), Richard Todd (Dunois), Felix Aylmer (Großinquisitor)

Produzent: Otto Preminger

Regie: Otto Preminger

Drehbuch: Graham Greene

Kamera: Georges Périnal

Musik: Mischa Spoliansky

Schnitt: Helga Cranston

Vorlage: Bernard Shaw

Inhalt

George Bernard Shaws dramatische Chronik" von der mutigen Landjungfrau Johanna, die sich von Gott berufen fühlt, an der Spitze der französischen Truppen gegen die Engländer ins Feld zu ziehen und als Ketzerin verbrannt wird. Graham Greenes Drehbuch stellt den Konflikt zwischen Gesetz und Kirche in den Mittelpunkt und läßt Shaws pessimistische Dialektik aus dem Spiel. So entstand ein zwar ernsthaft bemühter, aber zu sehr dem Theater verhafteter Film, der in einer Welt spielt, in der alle Werte vor die Hunde gegangen sind und zwischen den Menschen keine Kommunikation mehr möglich ist."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)