Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Haut für Haut

Originaltitel: LE GOUT DE LA VIOLENCE

Politthriller

Produktionsland: Frankreich/BR Deutschland
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Franco-London/Ufa/S.N.E.G.
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 11.8.1961

Darsteller: Robert Hossein (Perez), Giovanna Ralli (Maria), Mario Adorf (Chamaco), Madeleine Robinson (Bianca), Hans Neubert (Chico), Dany Jacquet (Isa)

Produzent: Ralph Baum

Regie: Robert Hossein

Drehbuch: Robert Hossein

Kamera: Jacques Robin

Musik: André Hossein

Schnitt: Borys Lewin, Alix Paturel

Inhalt

Im 19. Jahrhundert wird die Tochter eines mittelamerikanischen Staatspräsidenten von Revolutionären gefangen und soll gegen Aufständische ausgetauscht werden. Ihr Zug fährt quer durch das weite Land, in dem Guerilleros und Regierungstruppen blutige Spuren hinterlassen. Optisch ein Revolutionsepos von großem Reiz, aber in der geistigen Fundierung seines Appells zur Humanität enttäuschend flach.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)