Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hauptmann Florian von der Mühle

Verweistitel: Hauptmann Florian

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1968
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Berlin""
Länge: 132 Minuten
FSK: o.A. (Video)
Erstauffuehrung: 22.11.1968 Kino DDR/4.9.1972 DFF 2/2000 Video

Darsteller: Manfred Krug (Hauptmann Florian), Regina Beyer (Duchessa von Guastalla), Gisela Bestehorn (Freifrau von Colloredo), Rolf Herricht (Amadeus), Jutta Klöppel (Fanny Schauendorf), Doris Abeßer, Rolf Hoppe, Eberhard Cohrs (Dorfgendarm)

Produzent: Werner Liebscher

Regie: Werner W. Wallroth

Drehbuch: Werner W. Wallroth

Kamera: Eberhard Borkmann, Hans-Jürgen Kruse

Musik: Karl-Ernst Sasse

Schnitt: Helga Emmrich

Vorlage: Joachim Kupsch

Inhalt

Zur Zeit des Wiener Kongresses: Ein burgenländischer Exhauptmann setzt seine Schadenersatzforderungen durch, gerät jedoch durch eine vom Zufall gestiftete Liebesgeschichte mit einer in geheimer Mission reisenden Herzogin in diplomatische Verwicklungen. Breit angelegte, turbulente pseudohistorische Komödie an der Grenze zur Klamotte; anspruchslose Unterhaltung mit nur wenigen zündenden Gags. (Westdeutscher Titel: Hauptmann Florian")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)