Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Haufen verwegener Hunde

Originaltitel: QUEL MALEDETTO TRENO BLINDATO, Verweistitel: Inglorious Bastards - Das Original

Abenteuerfilm, Kriegsfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: Concorde/Vides
Länge: 76 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 17.11.1978/8.6.2007 DVD (unter dem Titel "Ein Haufen verwegener Hunde")/21.8.2009 DVD (Neuauflage un
DVD-Anbieter: Koch (16:9, 1.85:1, Mono engl./ital./dt.)

Darsteller: Raimund Harmstorf (Otto), Bo Svenson (Lt. Robert Yeager), Fred Williamson (Fred Canfield), Debra Berger (Nicole), Michel Constantin (Veronique), Peter Hooten (Tony)

Regie: Enzo G. Castellari

Drehbuch: Alessandro Continenza, Sergio Grieco, Romano Migliorini, Laura Toscano, Franco Moratta

Kamera: Giovanni Bergamini

Musik: Francesco De Masi

Schnitt: Gianfranco Amicucci

Inhalt

Ein Trupp US-Deserteure wird gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in Frankreich in ein Himmelfahrtskommando wider Willen verwickelt und jagt den Deutschen das Geheimnis der V2-Rakete ab. Eine in der gekürzten deutschen Fassung zynische Schießballade, in der der Krieg zum Abenteuer à la Italo-Western verkommt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)