Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nur 48 Stunden

Originaltitel: 48 HRS.

Aus der Serie Nur 48 Stunden: Nur 48 Stunden (1982), Und wieder 48 Stunden (1989)

Actionfilm, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 29.4.1983/3.8.2000 DVD
DVD-Anbieter: Paramount (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl., DS dt.)

Darsteller: Nick Nolte (Jack Cates), Eddie Murphy (Reggie Hammond), Annette O'Toole (Elaine), Frank McRae (Haden), James Remar (Ganz), David Patrick Kelly (Luther), Sonny Landham (Billy Bear)

Produzent: Lawrence Gordon, Joel Silver

Regie: Walter Hill

Drehbuch: Roger Spottiswoode, Walter Hill, Larry Gross, Steven E. de Souza

Kamera: Ric Waite

Musik: James Horner

Schnitt: Freeman Davies, Mark Warner, Billy Weber

Inhalt

Ein Polizist in San Francisco bringt mit Hilfe eines Schwarzen, den er für zwei Tage aus dem Gefängnis auslöst, einen mordlüsternen Gewaltverbrecher zur Strecke. Auf ununterbrochene Spannung getrimmter Actionthriller, der handwerklich perfekt mit Versatzstücken des Genrekinos arbeitet. Drastisch in der Gewaltdarstellung, rüde im Dialog. (Fortsetzung: Und wieder 48 Stunden")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)