Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

08/15 in der Heimat

Verweistitel: 08/15 III. Teil

Aus der Serie 08/15: 08/15 (1954), 08/15 II. Teil (1955), 08/15 in der Heimat (1955)

Kriegsfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1955
Produktionsfirma: Divina
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 30.12.1955/24.4.2001 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono dt.)

Darsteller: O.E. Hasse (Generalmajor), Gustav Knuth (Major Hinrichsen), Hans Christian Blech (Platzek), Joachim Fuchsberger (Leutnant Asch), Peter Carsten (Stabsgefreiter Kowalski), Mario Adorf (Unteroffizier Stamm), Stig Roland (Leutnant Brack)

Regie: Paul May

Drehbuch: Ernst von Salomon

Kamera: Georg Krause

Musik: Rolf Wilhelm

Schnitt: Walter Boos

Vorlage: Hans Hellmut Kirst

Inhalt

Gegen und nach Ende des Zweiten Weltkrieges treiben zwei SS-Schergen ihr dunkles Handwerk und werden von aufrechten Soldaten verfolgt. Weiteres Sammelsurium von verschiedensten Typen und Geschichten, angesiedelt zwischen Posse und Tragödie. Ein im Grunde unpolitischer Film, der nur in wenigen Momenten erschüttert und beeindruckt. (Titel auch: 08/15 III. Teil")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)