Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nimm, was du kriegen kannst

Originaltitel: COME AND GET IT

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1936
Produktionsfirma: Samuel Goldwyn Prod.
Länge: 105 Minuten
Erstauffuehrung: 10.2.1978 ARD

Darsteller: Joel McCrea (Richard Glasgow), Frances Farmer (Lotta Norge/Lotta Bostrom), Edward Arnold (Barney Glasgow), Walter Brennan (Swan Bostrom), Andrea Leeds (Evvie Glasgow)

Produzent: Merritt Hulburd

Regie: Howard Hawks, William Wyler

Drehbuch: Jane Murfin, Jules Furthman, Robert Wyler

Kamera: Gregg Toland, Rudolph Maté

Musik: Alfred Newman

Schnitt: Edward Curtiss

Vorlage: Edna Ferber

Auszeichnungen

Oscar (1937, Bester Nebendarsteller – Walter Brennan)

Inhalt

Ein Holzfäller steigt zum skrupellosen Industriellen auf. Nach Jahren begegnet er der Tochter jener Frau, die er damals der Karriere wegen verlassen hatte - und verliebt sich in sie. Melodramatische Abenteuergeschichte. Trotz einer Vielzahl versierter Hollywood-Handwerker vor und hinter der Kamera ein eher konventioneller Unterhaltungsfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)