Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Nichts als Zufälle

Komödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Berolina
Länge: 86 Minuten
Erstauffuehrung: 1.7.1949/6.1.1950 Kino DDR

Darsteller: Theo Lingen, Sonja Ziemann, Hans Richter, Josef Meinrad, Grethe Weiser

Produzent: Luggi Waldleitner

Regie: E.W. Emo

Drehbuch: Karl Farkas, E.W. Emo

Kamera: Kurt Schulz

Musik: Franz Grothe

Schnitt: Elisabeth Neumann

Inhalt

Turbulenter Hindernislauf eines Bräutigams zum Standesamt. Viel Klamauk und komische Verwicklungen in einem frechen Berliner Lustspiel.