Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Nadel (1980)

Originaltitel: EYE OF THE NEEDLE

Literaturverfilmung, Spionagefilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: Kings Road
Länge: 112 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.10.1981/7.12.2000 DVD
DVD-Anbieter: Fox (1.78:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Donald Sutherland (Faber), Philip Martin Brown (Billy Parkin), Kate Nelligan (Lucy), Christopher Cazenove (David), Faith Brook (Lucys Mutter), Stephen MacKenna (Leutnant)

Produzent: Stephen Friedman

Regie: Richard Marquand

Drehbuch: Stanley Mann

Kamera: Alan Hume

Musik: Miklos Rozsa

Schnitt: Sean Barton

Vorlage: Ken Follett

Inhalt

Ein deutscher Spion entdeckt gegen Ende des Zweiten Weltkriegs, daß die angeblich in Ostengland stationierte Invasionsarmee nur aus Pappe besteht. Auf seiner Flucht vor dem Geheimdienst wird er in eine Liebesaffäre verstrickt, die tödlich endet. Zwischen Thriller und tiefsinnigem Melodram schwankende Spionage-Story, die ihre Figuren ungenügend charakterisiert und erst im letzten Drittel inszenatorisches Geschick verrät.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)