Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die nackten Füße Nicaraguas

Dokumentarfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Teamfilm/Neue Prometheus Film
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 20.1.1984/15.9.1984 HR/NDR

Regie: Rolf Neddermann, Manfred Vosz

Drehbuch: Günter Wallraff

Kamera: Valentin Schwab, Christian Fuchs, Manfred Vosz

Inhalt

Dokumentarfilm über das schwierige Unterfangen, ein Fährschiff, das die Stadt Bremen im Oktober 1982 der Gemeinde Ernesto Cardenals in Nicaragua schenkte, zu seinem Bestimmungsort zu bringen. Während der Durchquerung des gesamten südlichen Gebietes, das auch die nackten Füße Nicaraguas" genannt wird, vermitteln Beobachtungen in Städten und Dörfern einen Eindruck vom Leben der Bauern nach dem Sturz Somozas, jedoch entsteht dabei kein präzises Bild der sozialen, politischen und kulturellen Situation Nicaraguas. Dramatischer Höhepunkt ist die Zerstörung des Schiffes durch exsandinistische Rebellen."