Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der nackte Kuß

Originaltitel: THE NAKED KISS

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Allied Artists/Athos
Erstauffuehrung: 30.9.1982 WDR/23.6.2011 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (FF, Mono engl./dt.)

Darsteller: Constance Towers (Kelly), Anthony Eisley (Griff), Michael Dante (Grant), Virginia Grey, Patsy Kelly

Produzent: Samuel Fuller

Regie: Samuel Fuller

Drehbuch: Samuel Fuller

Kamera: Stanley Cortez

Musik: Paul Dunlap

Inhalt

Eine ehemalige Prostituierte versucht, als Krankenschwester in einer amerikanischen Kleinstadt ein bürgerliches Leben zu führen. Doch hinter der idyllischen Fassade verbergen sich Mißgunst und Heuchelei. Als sie den Mann, den sie zu lieben glaubt, als Kindesentführer erkennt und ihn im Affekt erschlägt, gerät sie in den Verdacht des vorsätzlichen Mordes. Eine heftige Attacke auf den Mythos der amerikanischen Kleinstadt, die die bürgerlichen Attribute des Anstandes und der Tugend ad absurdum führt. Weitgehend einfühlsamer und zurückhaltender Kriminalfilm mit melodramatischen Akzenten. Hervorragend: das sensible Spiel der Hauptdarstellerin.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)