Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Das nackte Cello

Originaltitel: IL MERLO MASCHIO, Verweistitel: Komödie in Po-Dur

Literaturverfilmung, Sexfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Clesi
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 18; nf (gek. 16)
Erstauffuehrung: 16.5.1975

Darsteller: Lando Buzzanca (Niccolo Vivaldi), Laura Antonelli (Constanza Vivaldi), Lino Toffolo, Gianrico Tedeschi (der Dirigent), Ferruccio De Ceresa (der Psychiater)

Regie: Pasquale Festa Campanile

Drehbuch: Pasquale Festa Campanile

Kamera: Silvano Ippoliti

Musik: Riz Ortolani

Schnitt: Sergio Montanari, Mario Morra

Vorlage: Luciano Bianciardi

Inhalt

Ein Cellist, der keinen beruflichen Erfolg hat, versucht seine Minderwertigkeitskomplexe dadurch zu kompensieren, daß er seine Frau zu exhibitionistischen Spielen zwingt. Flaues Erotikkino aus Italien. (Alternativtitel: Komm, geig' mit mir"; Video: "Komödie in Po-Dur")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)