Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nächte in Lissabon

Originaltitel: LES AMANTS DU TAGE

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Hoche
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 14.1.1955

Darsteller: Françoise Arnoul, Daniel Gélin, Trevor Howard, Amalia Rodrigues, Ginette Leclerc

Regie: Henri Verneuil

Drehbuch: Marcel Rivet

Kamera: Roger Hubert

Musik: Michel Legrand

Vorlage: Joseph Kessel

Inhalt

1944 erschießt der Kriegsheimkehrer Pierre seine Frau und ihren Geliebten in flagranti; er wird freigesprochen, fühlt sich jedoch schuldig. In Lissabon trifft er Kathleen, die auch etwas zu vergessen hat: die Tatsache, daß sie bei dem Autounfall ihres Mannes Schicksal spielte. Die Flucht nach Südamerika gelingt nur Pierre, Kathleen stellt sich der Polizei. Ein wüster Kolportageroman, gekonnt inszeniert. Schöne Menschen leiden geschmackvoll vor sich hin.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)