Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Nacht über Europa: 14-18

Originaltitel: 14-18

Dokumentarfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Zodiac/Rank
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 1.8.1964 ZDF

Regie: Jean Aurel

Drehbuch: Cécil Saint-Laurent

Musik: Serge Kaufmann

Inhalt

Der von François Truffaut und Claude Chabrol angeregte französische Dokumentarfilm schildert die Geschichte des Ersten Weltkriegs, vom Mord in Sarajewo bis zum Versailler Vertrag und dem Aufkommen des nazistischen Revanchismus. Trotz eigenwilliger Interpretation mancher Fakten überaus eindringlich. Im Kommentar frei von herkömmlichen Kriegsberichtsklischees, ganz den Opfern des wahnsinnigen Völkermordens verpflichtet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)