Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eine Nacht mit Susanne

Originaltitel: SUSAN SLEPT HERE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: RKO
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 22.4.1955

Darsteller: Dick Powell (Mark), Debbie Reynolds (Susan), Anne Francis (Isabella), Glenda Farrell (Maude), Alvy Moore (Virgil)

Produzent: Harriet Parsons

Regie: Frank Tashlin

Drehbuch: Alex Gottlieb

Kamera: Nicholas Musuraca

Musik: Leigh Harline

Schnitt: Harry Marker

Vorlage: Alex Gottlieb, Steve Fisher

Inhalt

Ein Autor nimmt über die Weihnachtsfeiertage eine vagabundierende 17jährige auf, weil er ein Studienobjekt für sein Drehbuch über Jugendprobleme braucht. Um das Mädchen vor dem Erziehungsheim zu bewahren, geht er eine Scheinehe mit ihr ein und merkt erst nach der vereinbarten Trennung, daß er das reizende Kind wirklich liebt. Anspruchslos-heitere Hollywood-Komödie, schwungvoll inszeniert und gespielt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)